FDP Regensburg-Land wählt neuen Vorstand

Donaustauf. Am 28.07.2020 fand die Jahreshauptversammlung der FDP Regensburg-Land mit Neuwahlen des Vorstandes im Forsters Posthotel in Donaustauf satt. Mit der absoluten Mehrheit wurde der Kreis- und Bezirksrat Stefan Potschaski (Ortsverband Regenstauf) als Kreisvorsitzender bestätigt.

Als seine Stellvertreter wurden Norbert Vögerl (Ortsverband Laaber-Brunn), Raphael Dirnberger (Wenzenbach) und Ingo Lederer (Regenstauf) gewählt. Ebenso einstimmig wurde der Schatzmeister, Sebastian Schaller (Neutraubling) und Christiane Settelmeier (Pettendorf) als Schriftführerin wiedergewählt. Beisitzer sind in dieser Legislaturperiode Veronika Bösl (Regenstauf), Alexander Pöhl (Laaber-Brunn), Simon Kalb (Laaber-Brunn), Michael Aicher (Regenstauf) und Dominik Kampe (Barbing).

Als besonderes Highlight durften die anwesenden Mitglieder einem sehr informativen Bericht aus dem Bayerischen Landtag vom FDP-Fraktionschef, MdL Martin Hagen, der speziell für die Kreishauptversammlung angereist war, folgen. Er berichtete nicht nur über die verschiedenen Anträge der FDP im Landtag, wie zum Beispiel die Einführung der Maskenpflicht schon vor dem Lockdown oder effizientere Überbrückungshilfen für Unternehmen in Bayern. In der anschließenden Gesprächsrunde stellte sich der Fraktionsvorsitzende zahlreichen Fragen zur Bildung und zur wirtschaftlichen Lage im Freistaat. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Martin Hagen für sein Kommen.

Ein weiteres Highlight war der Bericht aus dem Bundestag unseres örtlichen Wahlkreisabgeordneten, MdB Uli Lechte, der im Verlauf seines Vortrages auch ein Bild von der außenpolitischen Lage Deutschlands und der schwierigen politischen Konstellation zwischen China und Taiwan aufzeigte. Bei der anschließenden Gesprächsrunde antwortete er geduldig und ausführlich auf die Fragen der interessierten Anwesenden. Auch an Uli Lechte ein herzliches Dankeschön für seine stets kompetenten und ausführlichen Berichte.

 


Neueste Nachrichten